curafutura

Print

ST Reha 0.4: Die Forderungen von curafutura open

Bei der aktuellen Entwicklungsversion der neuen Tarifstruktur für die stationäre Rehabilitation bemängelt curafutura den nach wie vor ungenügenden Fall- und Leistungsbezug. Die im Verwaltungsrat der SwissDRG AG beschlossenen Massnahmen zielen in die richtige Richtung im Hinblick auf die tarifwirksame Einführung.

mehr lesen

Einführungsversion der Tarifstruktur für stationäre Psychiatrie open

Die Einführungsversion des neuen Tarifs für die stationäre Psychiatrie ab 2018 stellt eine markante Verbesserung gegenüber den Vorversionen dar und erfüllt die grundlegenden gesetzlichen Anforderungen. Der nach wie vor unzureichende Leistungsbezug sowie die mangelnde Qualität der durch die Kliniken gelieferten Daten müssen von der SwissDRG AG bei der weiteren Tarifentwicklung prioritär angegangen werden.

mehr lesen

Leistungsbezogene Tarifstruktur für die Psychiatrie open

curafutura nimmt Stellung zur aktuellen Entwicklung der Tarifstruktur für stationäre Leistungen in der Psychiatrie und fordert unter anderem aufgrund des direkteren Leistungsbezugs die Weiterverfolgung des Alternativmodells der SwissDRG AG.

mehr lesen

Stationäre Leistungen in der Rehabilitation open

curafutura nimmt Stellung zur aktuellen Entwicklung der Tarifstruktur für stationäre Leistungen in der Rehabilitation und fordert die Evaluation eines fallpauschalenbasierten Tarifmodells auf einer breiteren und representativen Datenbasis.

mehr lesen

Neuer Tarifvertrag bringt weitere Qualitätssteigerung in den Apotheken open

Die Krankenversicherer und Apotheken haben sich über die Zukunft des Tarifvertrags «Leistungsorientierte Abgeltung» (LOA) geeinigt.

mehr lesen pdf

Mittel- und Gegenständeliste (MiGeL)