mehr lesen

Pflegende erhalten mehr Verantwortung. Kostenschub bleibt dank Vereinbarungen...

Die SGK-S unterstützt eine Bestimmung, wonach Pflegeleistungen in eigener Verantwortung auf der Grundlage von Vereinbarungen...

28.10.2020

twittercurafutura

Was @AndreasMoeckli in der @LuzernerZeitung und weiteren Blättern schreibt, stimmt: «Hunderte Millionen Franken ste… https://t.co/VbidRItxgN

Suche nach Datum
von
bis
Icon Fakten
pdf

Studie «Kostenintensive Medikamente»

Studie «Lösungsvorschläge für den Umgang mit kostenintensiven Medikamenten», Dr. Kurt R. Müller, pharmaLevers, im Auftrag von curafutura - Die innovativen Versicherer, Bern, 2020. 

Icon Fakten

Verwaltungskosten der Krankenversicherer

Sind die Verwaltungskosten der Krankenkassen zu hoch? Keineswegs: Die Verwaltungskosten betragen weniger als 5% aller Kosten der Grundversicherung. Mit anderen Worten: Über 95% der Prämien werden direkt für Ihre Gesundheitsleistungen eingesetzt.

Icon Fakten
pdf

Die Vorteile von Tardoc auf ein Blick

Der Tardoc bringt massgebliche Erneuerung und Vorteile gegenüber dem Tarmed, die zu einer deutlichen Erhöhung der Sachgerechtigkeit beitragen.

Icon Fakten
pdf

Branchenvereinbarung Vermittler

Die Branchenvereinbarung in Wort und Schrift.

Icon Fakten
pdf

Liste der beigetretenen Krankenversicherer

Icon Fakten
pdf

Reserven in der Grundversicherung

Zahlen, Daten, Fakten - und plötzlich sind die Reserven der OKP verständlich.

Icon Fakten
pdf

Informatik verhilft zu mehr Transparenz bei Medikamentenpreisen

Zur Erhöhung der Transparenz im Medikamentenbereich wurde von curafutura die Applikation zur Spezialitätenliste (ASL) entwickelt. Diese vermittelt Einblick in die Ausgaben und Preise in den Referenzländern.

Newsletter Anmeldung

Geben Sie hier bitte Ihre E-Mail Adresse für den Info-Letter ein: