link

"Wir konnten 649 Millionen Franken aufspüren, die unrichtig oder unnötig in...

28.10.2021

twittercurafutura

Dans notre newsletter: la baisse des primes 2022, mais aussi (et surtout) des pistes pour contenir les coûts. En in… https://t.co/BUNazXHYud

Corona-Pandemie

Die Covid-19-Pandemie setzt unser Gesundheitssystem unter Druck und wirft viele Fragen auf. Die Krankenkassen garantieren die Deckung von erbrachten Leistungen in Zusammenhang mit dem Coronavirus. Hier finden Sie Informationen zu diesem Thema.

Suche nach Datum
von
bis
Icon Medienmitteilungen
pdf

Pauschalen fürs Impfen: Versicherer sind in Verhandlung für das Jahr 2022

Die Impfpauschalen bis Ende Jahr sind im Sommer 2021 im gegenseitigen Einvernehmen verhandelt und vom Bundesrat genehmigt und kommuniziert worden. Der Preis wurde nach den Kriterien des KVG (WZW) verhandelt. Inzwischen sind bereits die Verhandlungen der Impfpauschalen für das kommende Jahr angelaufen.

Icon Medienmitteilungen
pdf

Kantone und Versicherer einigen sich auf Pauschale für Impfungen in Arztpraxen

Die Kantone und die Krankenversicherer haben sich auf eine differenzierte Pauschale für die Impfung gegen Covid-19 in Arztpraxen geeinigt. Damit ist die Abgeltung der Impfung in Arztpraxen, Impfzentren, Spitälern und durch mobile Equipen bis Ende Jahr auf nationaler Ebene abschliessend geregelt.   

Icon Medienmitteilungen
pdf

Impfung gegen Coronavirus: Der Impfvertrag wurde vom Bundesrat genehmigt

Der Tarifvertrag, der die Finanzierung und Abrechnung der Covid-19-Impfungen regelt, wurde heute vom Bundesrat genehmigt. curafutura, HSK und CSS begrüssen diesen wichtigen Schritt im Kampf gegen die Pandemie, der die Impfkampagne auf eine solide Basis stellt. Der Tarifvertrag regelt die Vergütung von Leistungen, die von der obligatorischen Krankenpflegeversicherung (OKP) übernommen werden.

Icon Medienmitteilungen
pdf

Covid-19-Impfung: Krankenversicherer bieten Hand

Die Abrechnungs- und Zahlungsmodalitäten der Impfung gegen Covid-19 sind jetzt in einem Tarifvertrag präzisiert. Somit steht abrechnungstechnisch alles bereit, um die Impfungen durchzuführen.

Icon Medienmitteilungen
pdf

Covid-19-Impfung: curafutura begrüsst Kostenübernahme durch die OKP

curafutura begrüsst den Entscheid zur Kostenübernahme des Corona-Impfstoffs: Der Impfstoff wird durch die Grundversicherung bezahlt, dies ohne Selbstbehalt- oder Franchisenbelastung Somit leisten die Krankenversicherer erneut einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Pandemie.

icon corona
pdf

Kostenübernahme für die stationäre Behandlung

Dieses Faktenblatt enthält Richtlinien betreffend die stationäre Behandlung mit dem Ziel, für die Zeit der Corona-Pandemie eine schweizweit einheitliche Praxis zur Regelung der stationären Behandlung sowie die entsprechende Kostenübernahme sicherzustellen. 

icon corona
pdf

Telemedizin: Kostenübernahme für ambulante Leistungen auf räumliche Distanz

Dieses Faktenblatt enthält Empfehlungen des Bundesamtes für Gesundheit für temporäre Lösungen zur Abrechnung von Konsultationen auf räumliche Distanz anstelle von Konsultationen in der Praxis oder bei den Patientinnen und Patienten zuhause. 

icon corona
pdf

Kostenübernahme der Analyse auf Sars-CoV-2 und der damit verbundenen Leistungen

Die vorliegende Regelung der Kostenübernahme betrifft die ambulant durchgeführten Analysen auf Sars-CoV-2.

icon corona
pdf

Krankenversicherer leisten Beitrag zur Bewältigung der Coronakrise

Die Krankenversicherer tun alles dafür, ihre Aufgaben in dieser Notsituation zu erfüllen. Sie stellen sicher, dass Fragen rund um die Finanzierung von Leistungen auch während der Coronakrise pragmatisch und rasch gelöst werden.

Newsletter Anmeldung

Geben Sie hier bitte Ihre E-Mail Adresse für den Info-Letter ein: