link

"Wir konnten 649 Millionen Franken aufspüren, die unrichtig oder unnötig in...

28.10.2021

twittercurafutura

Dans notre newsletter: la baisse des primes 2022, mais aussi (et surtout) des pistes pour contenir les coûts. En in… https://t.co/BUNazXHYud

Suche nach Datum
von
bis
Icon Medienmitteilungen
pdf

Ambulant vor stationär (AVOS) Ambulante Listen bekämpfen die Symptome, jedoch nicht die Ursachen

Die Verlagerung von stationären zu ambulanten Leistungen wirkt sich positiv auf die Gesamtkosten in der Grundversicherung (OKP) aus. Allerdings ist die Ambulatisierung verhaltener ausgefallen als man aufgrund der Bemühungen auf kantonaler und nationaler Ebene hätte erwarten dürfen. Das zeigt eine Auswertung von curafutura über den Zeitraum 2015 bis 2019.

Icon Vernehmlassungen
pdf

Stellungnahme zum indirekten Gegenvorschlag des Regierungsrat Neuenburg zur kantonalen Initiative «Für eine obligatorische Zahnversicherung»

curafutura lehnt die kantonale Initiative ab, welche nicht gerechtfertigt ist: Das Schweizer Gesundheitssystem hat seine Wirksamkeit für eine ausgezeichnete Mundgesundheit bewiesen. Der Gegenvorschlag des Regierungsrat für gezielte Präventionsmassnahmen geht in die richtige Richtung. Für die künftigen Diskussionen über die Finanzierung des Gegenvorschlags lehnt curafutura eine Finanzierung über eine kantonale Zahnprämie zusätzlich zur Krankenprämie ab.

Icon Medienmitteilungen
pdf

Anordnungsmodell in der Psychotherapie muss zusätzliche Auflagen erfüllen

curafutura begrüsst im Grundsatz die Abkehr vom Delegationsmodell in der psychologischen Psychotherapie hin zu einem Anordnungsmodell.

Icon Vernehmlassungen
pdf

Stellungnahme zur Aufnahme der psychologischen Psychotherapie ins KVG

curafutura begrüsst im Grundsatz die Abkehr vom heutigen Delegationsmodell in der psychologischen Psychotherapie hin zu einem Anordnungsmodell. curafutura sieht aber auch Gefahren bei einem solchen Systemwechsel.

Icon Vernehmlassungen
pdf

Stellungnahme zu KLV-Änderungen im Bereich Pflege

Vernehmlassungsantwort zu Änderungen der KLV im Zusammenhang mit der Kostenneutralität und Pflegebedarfsermittlung in der Pflege nach Art. 25a des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung.

Newsletter Anmeldung

Geben Sie hier bitte Ihre E-Mail Adresse für den Info-Letter ein: