mehr lesen

Stellungnahme zur SwissDRG-Version 11.0 und zu den Entwicklungsschwerpunkten

curafutura begrüsst die Weiterentwicklung der stationären Fallpauschalen in der SwissDRG-Version 11.0, die ab dem 1. Januar 2022 zur...

18.05.2021

twittercurafutura

@RBuholzer @AndiSchiesser Der Anteil an OKP-Kosten ist nur leicht rückläufig (-0.3%), das Wachstum hingegen beträgt… https://t.co/XvvCbXJa77

Suche nach Datum
von
bis
Icon Fakten
pdf

Liste der beigetretenen Krankenversicherer

Icon Medienmitteilungen
pdf

Aufsichtskommission überwacht die Einhaltung der neuen Branchenvereinbarung der Krankenversicherer

Mit der «Branchenvereinbarung Vermittler» sollen unerwünschte Telefonanrufe eingedämmt und die Qualität der Beratung erhöht werden. Die für die Einhaltung der Vereinbarung zuständige Aufsichtskommission hat sich konstituiert. 

icon focus
pdf

Der Qualitätsartikel (Art. 58 ff. KVG) und die Kostenentwicklung im Gesundheitswesen

curafutura befürwortet die Stärkung der Qualitätsentwicklung im Gesundheitswesen und setzt sich dafür ein, dass in Qualitätsverträgen Anreize für eine Steigerung der Indikations- und Outcomequalität geschaffen werden. 

icon focus
pdf

Branchenvereinbarung Vermittler

Die Branchenvereinbarung Vermittler ist am 1. Januar 2021 in Kraft getreten. Darin werden die Qualität der Beratung von Krankenversicherern und Vermittlern sowie die Entschädigung an die Vermittler in der Kundenwerbung verbindlich geregelt. Die Branchenvereinbarung hält auch ein Verbot der Kaltakquise fest.

Icon Fakten
pdf

Die Branchenvereinbarung in Wort und Schrift.

Icon Fakten
pdf

Branchenvereinbarung: Sanktions- und Verfahrensordnung

Icon Vernehmlassungen
pdf

Vernehmlassung zur Regulierung der Versicherungsvermittlertätigkeit

Die neue Branchenvereinbarung wird die Qualität der Vermittlertätigkeit steigern und die Vermittlerprovisionen beschränken. curafutura begrüsst daher die Möglichkeit diese Vereinbarung als allgemeinverbindlich zu erklären. So kann die Einhaltung der Qualitätsbestimmungen in der ganzen Branche gesichert werden. curafutura bedauert aber, dass die Vorlage vom Bundesrat auch neue zusätzliche Regeln vorsieht, die zum Teil der Vereinbarung widersprechen.

Icon Medienmitteilungen
pdf

Stärkung der Qualität: Fokus muss auf Patienten gerichtet sein

curafutura begrüsst grundsätzlich die Änderungen zu Art. 77 KVV «Stärkung von Qualität und Wirtschaftlichkeit». Die Vorlage muss aber verbessert werden. Bei der Messung der Qualität soll der Fokus primär auf den Patienten liegen: Was zählt, ist dass Patienten die richtige Behandlung erfahren (gute Indikationsqualität), bzw. dass dank der Behandlung der Gesundheitszustand verbessert oder stabilisiert wird (Outcomequalität).

Icon Vernehmlassungen
pdf

Stellungnahme zur Änderung der KVV zur Stärkung von Qualität und Wirschafltichkeit

curafutura unterstützt im Grundsatz die vorgeschlagene Änderung von Art. 77 KVV. Die Vorlage muss aber noch verbessert werden. Bei der Messung der Qualität soll der Fokus primär auf den Patienten liegen. Darüber hinaus fordert curafutura eine paritätische Vertretung der Versicherer und Leistungserbringer in der Qualitätskommission.

Icon Medienmitteilungen
pdf

Die Branchenvereinbarung ist unterzeichnet

Gegen telefonische Kaltaquise und für eine Begrenzung der Provisionen. Die Branche der Krankenversicherer schafft eine freiwillige Vereinbarung bis ein gesetzliches Obligatorium in Kraft tritt.

Icon Medienmitteilungen
pdf

Vermittlerprovisionen: Branchenlösung kommt vermutlich zustande

curafutura nimmt Kenntnis vom Entscheid der SGK-S zu einer verbindlichen Regelung der Vermittlerprovisionen, Sanktionen und Qualitätssicherung. Damit könnten die Krankenversicherer ein sensibles Thema aus eigener Kraft lösen.

Icon Medienmitteilungen
pdf

Qualität im Gesundheitssystem sichern

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerats, SGK-S, berät derzeit die sog. Qualitätsvorlage und hat sich im Grundsatz für eine Qualitätsorganisation ausgesprochen. curafutura begrüsst diesen Entscheid. In weiteren Entscheiden der Kommission ist auch die Thematik der Franchisen behandelt worden. Diese Entscheidungen sind von klugem Pragmatismus geprägt.

Newsletter Anmeldung

Geben Sie hier bitte Ihre E-Mail Adresse für den Info-Letter ein: